Keine Fremdsprachen – keine Integration

Die Konferenz war verschiedenen Bereichen unserer Wissenschaft und Technik gewidmet.

“Was wird aus einem Wunderkind, wenn es älter wird? Wolfgang Amadeus Mozart hat dieses Problem ganz klar gelöst. Er wurde zum Genie” – das war Motto der Sektion der deutschen Sprach.

An der Konferenz haben die Genien der Nationalen Technischen Universität der Ukraine “KPI” teilgenommen. Den Vortrag hielten 13 Redner. Das sind Studentinnen und Studenten der Fakultät für Linguistik und von anderen technischen Fakultäten und Instituten wie z.B. Fakultät für Elektronik.

Unsere Welt entwickelt sich sehr schnell, auch sehr schnell entwickeln sich neue Technologien und unsere Sprachen. Wir kommunizieren uns mit einander, tauschen uns die Informationen – aktuelle Informationen aus. Ohne Fremdsprachen ist unmöglich jede Integration.

Die Konferenz war informativ für jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin. Jeder hat für sich etwas Neues entdeckt.